News

News

News

News

News

News

News

News

 10.09.2019

AlpKultur-Tage Lenk 2019

Workshops, vierbeinige Missen, blumengeschmückte Kühe, Buremärit, Ländler- und Stimmungsmusik, herzhafter Älplerzmorge und Hornussen. Die Traditionen und Brauchtümer werden an den AlpKultur-Tagen Lenk, vom 5. bis 19. Oktober 2019, zelebriert.

Während 14 Tagen können Traditionen und Brauchtümer miterlebt werden. Rund um das Älplerfest wird einiges geboten – Blumenschmuck für die Kühe der Zügleten des Älplerfests arrangieren oder beim Hornusserturnier versuchen, eine Nouss zu schlagen. Das Forum für Musik und Bewegung bietet spannende Workshops wie «Schwyzerörgelikurs mit Stephan Zeller», «Obertonsingen – Körperstimmen und ihre Resonanzen mit Christian Zehnder» und «Schweizer Volksmusik – Musizieren nach Gehör mit Evelyn Brunner».

Laufsteg für die Schönsten
Anlässlich des 23. Älplerfests am Samstag, 12. Oktober präsentieren die Sennen mit Stolz ihre blumengeschmückten und mit Treicheln und Glocken behangenen Kühe. Die weltweit bekannten Simmentaler Kühe sind die Attraktion. Bei den stündlichen Zügleten durchs Dorf setzen sich die Vierbeiner gekonnt in Szene. Aus den 25 erstrangierten Kühen vorangehender Beständeschauen wählt das Publikum die «Miss Lenk 2019». Viel Folklore rund um den Lenker Gadeplatz mit den Swisswood Alphorns machen das Älplerfest zu einem einmaligen Erlebnis. Ab 20.00 Uhr geht es am Älplerabend «z’Tanz» mit dem Ländlerquartett Lasenberg, dem Jodlerklub Hohgant Schangnau und dem Jodlerquintett Härztön. Am Sonntag, 13. Oktober wird zum herzhaften Älplerzmorge mit einheimischen Produkten geladen.

Jubiläum Viehzuchtgenossenschaft Lenk 5
Die Viehzuchtgenossenschaft Lenk 5 feiert dieses Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Dies wird an der Jubiläums-Viehschau vom Samstag, 5. Oktober gebührend gefeiert. Die Tiere werden punktiert und gekürt. Für die Besucher gibt es tagsüber und abends eine Festwirtschaft. Am Abend unterhaltet das «Schwyzerörgeliquartett Hiubi Chiubi».

Schlag den Nouss ab dem Bock
Das 13. Hornusserturnier gastiert am Samstag, 19. Oktober in der Ey an der Lenk. 250 aktive Hornusser aus der ganzen Schweiz treten gegeneinander an und feiern dieses Turnier mit einem anschliessenden Dorfumzug. Jeder Besucher ist tagsüber am Gästehornussen eingeladen eine Nouss zu schlagen. Die drei Erstrangierten pro Kategorie erhalten einen Preis anlässlich der Rangverkündigung. Der DJ Alex - der Skihüttenkönig - macht abends Stimmung an der Hornusserparty. Mit diesem Fest werden die AlpKultur® Tage Lenk 2019 zu Ende gehen.

www.alpkultur.ch

www.forum-lenk.ch

zurück