News

News

News

News

News

News

News

 

FoodTrail Liestal ist gefragt

FoodTrails haben sich bereits in sechs Städten in der Schweiz etabliert. Sie sind eine interessante Kombination aus Rätselspass und Genuss. Seit September gibt es den FoodTrail Liestal – bereits jetzt haben ihn über 100 Personen besucht.

Schnitzeljagden begeisternMenschen aller Altersklassen. Mindestens ebenso viele begeistern sich für gutes, regionales undmitunter überraschendes Essen. Der neue FoodTrail bietet daher eine perfekte Symbiose aus Rätselspass und Gaumenfreuden. Die Nachfrage ist entsprechend gross: Bereits nach wenigenWochen sind über 100 Personen durch Liestals Altstadtgassen gestreift.

Das Konzept ist dabei denkbar einfach. Taschemit Rätselausrüstung kaufen, Rätsel lösen, geniessen. Eswarten sechs Gastgebermit sechs Köstlichkeiten und regionalen Spezialitäten. Und ganz nebenbei lernen Rätselfreunde somanches zur Geschichte und Kultur des Baselbieter Hauptortes. Auf dem Weg zu den einzelnen Stationenwird auch somanche Sehenswürdigkeit angesteuert. Bei der Entwicklungwurde darauf geachtet, dass der Trail für Auswärtigewie auch für Einheimische interessant ist. So können auch Liestal-Kenner eine eventuell bis dato unbekannte Seite des Stedtli entdecken.

Der FoodTrail brauchtweder einen Guide noch braucht es eine Anmeldung (ausser bei Gruppen ab 10 Personen über foodtrail.ch). Erwird zeitlich unabhängig begangen, wobei sich die Öffnungszeiten der teilnehmenden Restaurants natürlich einschränkend auswirken. Zwischen den einzelnen Genuss- Stopps liegen gemütliche Spaziergänge und keineWanderungen. Diesmacht den Trail auch für Kinder oder ältere Personen problemlos begehbar.

FoodTrail Liestal
Starten jederzeit innerhalb den folgenden Zeiten:
Dienstag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr
Rätselunterlagen und Tickets sind in der Tourismus-Infostelle Liestal, Rathausstrasse 30, erhältlich.
Gruppen ab 10 Personen buchen unter www.foodtrail.ch
Internet: www.foodtrail.ch/liestal.html

zurück
26.09.2018