News

News

News

News

News

News

News

News

 15.08.2019

Geführte Wildtier-Beobachtungen im Jura

Die Kampagne „Zurück zur Natur“ wird seit 2017von Schweiz Tourismus gefördert. Jura Bernois Tourisme bietet in Anlehnung an dieses Thema kostenpflichtige Wildtierbeobachtungstouren an.

Die Jura-Bernois-Wanderleiter bieten drei verschiedene Arten von Wildtierbeobachtungstouren an. Die Wanderungen geben die Möglichkeit, Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Ja, diese charmanten Tiere zeigen sich leider nur sehr selten… Um die Beobachtungschancen der im Jura-Massiv heimischen Wildtiere zu erhöhen, finden die Touren deshalb in Kleingruppen statt.

Dank der abwechslungsreichen Topographie, die von Gipfeln und Tälern geprägt ist, verfügen die Jurahöhen über eine grosse Artenvielfalt. In Begleitung der qualifizierten Wanderleiter Valérie Chételat, Cédric Simmen, Bastian Keckeis, Jean-Jacques Amstutz und Noé Thiel, können Gäste auf kleinen Wanderungen von weniger als 8 km die eindrucksvolle Landschaft der Region kennenlernen. Die Wanderleiter sind mehrsprachig. Gewisse Exkursionen werden auch auf Deutsch oder Englisch angeboten.

Die Wildtierbeobachtungstouren zu festen Terminen können auf Anfrage auch für Einzelgruppen gebucht werden.
- Raubvögel des Juragebirges in Moutier
- Murmeltiere und Gämsen in Les Savagnières/Chasseral
- Biber in Biel

Die Kampagne „Zurück zur Natur“ passt perfekt zur Kommunikationsstrategie der Tourismusdestination Jura & Drei-Seen-Land, da das Thema Natur eines der sieben strategischen Geschäftsfelder des Unternehmens ist. Der Berner Jura und die umliegenden Regionen haben in diesem Bereich einige Vorzüge zu bieten.

Die Thematik wird zudem den Regionalpark Chasseral noch stärker in den Mittelpunk rücken. Ein Park, der aufgrund seiner schönen Landschaften vom Bund als Park von nationaler Bedeutung eingestuft wurde.

Diverse Informationen finden sich auf der Website von Jura Bernois Tourisme: www.jurabernois.ch

Diese Ausflüge sind kostenpflichtig und finden bei jedem Wetter statt. Es ist möglich, ohne vorherige Reservierung zum Treffpunkt zu gehen. Falls Buchungen gewünscht sind, kann man sich direkt bei den Führer anmelden (Kontakt unter www.jurabernois.ch).

Nächste Daten
- Biber 21. August 19.00 – 21.00 Biel Deutsch
- Murmeltiere & Gämsen 18. Sept. 16.00 – 20.00 Métairie des Plânes Deutsch
- Murmeltiere & Gämsen 19. Sept. 16.00 – 20.00 Métairie des Plânes Französisch

zurück