News

News

News

News

News

News

News

News

 07.10.2019

Miss-Kandidatinnen laufen auf dem Dorfplatz auf

Gespannt wird das kommende Wochenende mit dem 23. Älplerfest, im Rahmen der Alp-Kultur-Tage Lenk, erwartet. Die Kühe werden sich auf dem Gadeplatz zur Misswahl präsentieren, und das Publikum kürt die Schönste unter ihnen zur «Miss Lenk 2019».

Welche Kuh wird wohl Nachfolgerin der Vorjahressiegerin Nelly? Im Mittelpunkt des legendären Älplerfestes steht die Wahl der vierbeinigen Miss Lenk. Alle Besucher erhalten mit dem Kauf des Festbuttons einen Stimmzettel und Wettbewerbstalon. Die Kuh mit den meisten Stimmen wird zur «Miss Lenk 2019» gekürt. Neben den stündlichen Zügleten, dem grossen Bauernmarkt, dem Streichelzoo, dem Käsen und der Käseversteigerung werden die Swisswood Alphorns musikalische Unterhaltung bieten. Der Gewinner des Wettbewerbs nimmt am Abend ein Kuhkalb nach Hause. Wer den Sieg beim Wettbewerb ins Auge fasst, muss die Zügleten ganz genau beobachten. Die Festwirtschaft bietet tagsüber und durchgehend in den Abend alles für das leibliche Wohl.

Am traditionellen Älplerabend unterhalten d’Lasenberg, der Jodlerklub Hohgant Schangnau und das Jodlerquintett Härztön.

Älplerzmorge und Älperstände
Das reichhaltige Frühstücksbuffet mit einheimischen Produkten ist am Sonntag um 9 Uhr zum Geniessen bereit, und an ein paar Ständen verkaufen Lenker Bauernfamilien ihren Alpkäse und weitere Hofprodukte.

www.lenk-simmental.ch/aelplerfest-und-aelplerzmorge

www.lenk-simmental.ch/alpkultur-tage-lenk

zurück