News

News

News

News

News

News

News

 

St.Moritz begeistert China

Im aktuellen Ranking der Winter Sports Tops Awards (WSTOPS) gewann St.Moritz in der Kategorie „Overseas“ und landete damit unter die Top Ten der besten Übersee-Skigebiete. 

Die Verleihung fand im Rahmen der World Winter Sports Expo im China National Convention Center in Beijing statt. 

In diesem Jahr nahmen rund fünfhundert Unternehmen und 31 Übersee-Skigebiete, darunter St.Moritz, an dem Wettbewerb der WSTOPS teil. Nach eingehender Prüfung von mehr als siebzig Experten in den Bereichen Wintersport, Sport, Tourismus, Technologie und Kultur wurden die Gewinner der WSTOPS unter Berücksichtigung von Expertenmeinungen und öffentlichen Abstimmungsergebnissen ermittelt. 

„Mein Team und ich freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Gerhard Walter, CEO der Engadin St.Moritz Tourismus AG und ergänzt, „dass St.Moritz von Spezialisten und der chinesischen Bevölkerung zu den besten Ski-Resorts gewählt wurde, bestärkt uns einmal mehr in der Entscheidung den so wichtigen Key-Markt China weiterhin aktiv zu bearbeiten. Engadin St.Moritz verzeichnet in den Monaten Mai, Juni und Juli 2018 ein Zuwachs von +41.11 Prozent gegenüber dem Vorjahr im Bereich der Hotel-Logiernächte aus China.“

Unter anderem war St.Moritz Austragungsort der FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2017 und unterstützte die chinesische Ski-Nationalmannschaft während ihres Trainings-Aufenthalts in St.Moritz. Darüber hinaus fördert St.Moritz die Entwicklung der Wintertourismusbranche in Yanqing (einer der Wettkampfstätten der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking) durch eine Städtepartnerschaft.

zurück
09.10.2018