News

News

News

News

News

News

News

News

 17.02.2020

Topjahr für den Glacier Express

Der «langsamste Schnellzug der Welt» weist 2019 mit 258'000 Gästen die zweithöchste Gästezahl in seiner Geschichte aus.

Geprägt von der erfolgreichen Einführung der Excellence Class, einem Anstieg der Gästezahlen um 10 Prozent auf 258'000 sowie der Auszeichnung mit dem Milestone Award war das Jahr 2019 für den Glacier Express überaus erfolgreich.

Die Lancierung der Excellence Class war ein ganz besonderer Meilenstein im zurückliegenden Jahr, welcher weltweit grosse Beachtung fand. Die neue Premiumklasse mit exklusivem Ambiente, garantiertem Fensterplatz, Concierge­Service, Gourmetmenü und Bordunterhaltung hat neue Massstäbe im Eisenbahnverkehr gesetzt. Die Auslastung von 56 Prozent schon im ersten Jahr zeigt, dass die Excellence Class in den Märkten sehr gut ankommt.

Viel Aufmerksamkeit auf allen Kanälen
Die bereits 2017 durch die beiden Muttergesellschaften Rhätische Bahn und Matterhorn Gotthard Bahn eingeleitete Neupositionierung inklusive der Einführung der Excellence Class und der Gründung der Glacier Express AG zahlt sich schon jetzt aus und hat zu viel nationaler und internationaler Aufmerksamkeit geführt. Das grosse Interesse zeigt, dass der Glacier Express nach wie vor eines der attraktivsten Bahnerlebnisse der Welt und eine der bekanntesten touristischen Attraktivitäten der Schweiz ist.

Digitales Marketing und Online-Vertrieb als wichtige Bausteine des Geschäftsmodells
Immer mehr Gäste und Veranstalter stellen Reisen heutzutage individuell im Internet selbst zusammen und buchen online. Diesen allgemeinen Trend hat die Glacier Express AG aufgegriffen und die Aktivitäten beim digitalen Marketing ausgebaut. Ein weiteres zentrales Element war die Etablierung des einfach und intuitiv zu bedienenden Online-Shops. Dadurch konnten Buchungen über glacierexpress.ch erneut gesteigert werden. Das eröffnet neue Möglichkeiten für den Glacier Express aber auch für lokale Anbieter. «Eine bekannte Marke, ein innovatives und gut positioniertes Angebot sowie ein aussergewöhnliches Erlebnis sind Basis des Erfolgs in der digitalen Welt von heute», davon ist Annemarie Meyer, Geschäftsführerin der Glacier Express AG, überzeugt.

2020: Glacier Express feiert 90-jähriges Jubiläum mit weiteren Produktinnovationen
Am 25. Juni jährt sich die Jungfernfahrt des Glacier Express von Zermatt nach St. Moritz zum 90. Mal. Ein Grund zum Feiern und gleichzeitig Antrieb, das Produkt weiter zu modernisieren und auszubauen. Bereits Ende 2019 wurde damit begonnen, das Interieur der 1. und 2. Klasse in der gestalterischen Anmutung und dem technischen Standard der Excellence Class anzugleichen. Bis zum Jubiläumstag Mitte des Jahres wird in beiden Klassen schon ein guter Teil mit erneuerten Wagen im Einsatz sein. Die bereits eingetroffenen Reservationen lassen auch für 2020 einen optimistischen Ausblick zu. Zugleich bleibt der volatile touristische Sektor verschiedensten Risiken wie dem aktuellen Corona-Virus ausgesetzt, deren Auswirkungen noch nicht klar einschätzbar sind.

www.glacierexpress.ch

zurück