News

News

News

News

News

News

News

News

 28.06.2021

Pizolbahnen starten in den Bergsommer

Für alle, die auch im Sommer gerne Ihre Freizeit in alpiner Umgebung verbringen, bietet sich ab kommendem Wochenende wieder die Möglichkeit, den Pizol zu erkunden.

Nachdem sich aufgrund der aktuell sonnigen und warmen Wetterlage die lange anhaltenden Schneemassen am Pizol täglich reduzieren, konnten die Vorbereitungen auf die bevorstehende Sommersaison durch die Pizolbahnen AG abgeschlossen werden.

Die Gondelbahn Bad Ragaz ist bereits seit Anfangs Mai täglich geöffnet. Bislang konnte der Bergfrühling im Bereich «Pardiel» genossen werden. Ergänzend ist ab kommendem Freitag auch die Sesselbahn «Laufböden» täglich und während der ganzen Sommersaison in Betrieb – dabei muss bis auf eine Höhe von 2'226 m.ü.M. nur einmal umgestiegen werden. Ebenfalls starten alle Anlagen auf der Wangser-Seite. 

«Wir freuen uns sehr, nun erstmals mit allen Anlagen im Tagesbetrieb in die Sommersaison zu starten. Aufgrund der Lockerungen und dem klaren Trend im Bergtourismus sind auch wir überzeugt, heuer wieder viele lachende Gesichter am Pizol anzutreffen» meint Klaus Nussbaumer, CEO der Pizolbahnen AG. 

Lachende Gesichter wird es in jedem Fall geben. Am Pizol bietet sich nicht nur ein breites Netzwerk an Wanderwegen, sondern viele weiter Attraktionen für gross und klein. Der Mounteens-Weg, der Panorama-Höhenweg, der Edelweiss-Weg oder auch der Wasserwald sind nur ein paar wenige in diesem Sommer. Als Neuheit präsentiert sich das Gipfelquartett – eine besondere Herausforderung für alle Berglustigen. Jene die es etwas rasanter mögen, können sich mit den Pizol-Mountaincarts vergnügen - mit welchen ab Höhe «Gaffia» bis zum Bereich «Furt» die Alpstrasse befahren werden kann.

Die weit über die Grenzen bekannte 5-Seen Wanderung kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht geöffnet werden. Hier benötigt die Natur noch etwas Zeit. Man ist aber zuversichtlich auch auf dieser Route bald grünes Licht geben zu können.

Dank dem vielseitigen Trailrunning Angebot können sich Laufbegeisterte auch am Pizol austoben. Es locken unterschiedliche Routen auf über 80 Laufkilometern. Gemeinsam mit den einheimischen Guides von Swiss Trailguide finden auch diesen Sommer wieder verschiedene Workshops statt. Perfekt, wenn man sich langsam ans Trailrunning herantasten oder die Technik weiterentwickeln möchte. 

Für die ideale Regeneration ist auch gesorgt. Alle Hoteliers und Gastronomiebetriebe, Hütten oder Alpwirtschaften am Pizol sind für den bevorstehenden Bergsommer parat. Es locken zahlreiche, attraktive Angebote für Gäste von nah und fern. Sofern sich auch Petrus während des Sommers von seiner besten Seite zeigt, steht einer erlebnisreichen Saison nichts mehr im Wege.

zurück