News

News

News

News

News

News

News

News

 17.06.2020

Rekordjahr für die Bergbahnen Lenk

Der Umsatzrekord vom 2018 gehört bereits wieder der Vergangenheit an: Der Gesamtertrag konnte im 2019 nochmals um eine halbe Million auf CHF 14,57 Mio. gesteigert werden.

Generell präsentieren sich die Kennzahlen 2019 äusserst erfreulich. Mit einem Gewinn von CHF 215‘090 und einem anteiligen EBITDA von 43 Prozent blicken die Lenk Bergbahnen zufrieden auf das letztjährige Geschäftsjahr. Vergangene Investitionen sowie das Bestreben nach anhaltend hoher Qualität im Bereich der Anlagen, Pistenqualität und Mitarbeiterfreundlichkeit zahlen sich weiterhin aus.

Auch positive Entwicklung beim Sommergeschäft – dank Höhenrundweg Gryden
Dank den schönen und warmen Sommermonaten dürfen die Lenk Bergbahnen auch im Sommer eine Erhöhung der Gästezahlen ausweisen. Mit fast 83‘000 Gästen wurde die letztjährige Rekordmarke um 1.5% übertroffen. Einen grossen Anteil an diesem Erfolg hat auch die einzigartige Gegend rund um die „Gryden“. Der über zweistündige Höhenrundweg durch die kraterartige Landschaft erfreut sich einer sehr grossen Beliebtheit.

Das Jahr 2020: Corona und Bauprojekt Speichersee Leiterli
Unterwegs zu einer sehr guten Wintersaison, vielleicht die Beste, nahm der Winter 2019-20 ein abruptes Ende. So standen in den Monaten März, April und Mai auch bei den Lenk Bergbahnen Aufräumarbeiten, Kurzarbeit, Home-Office sowie Erarbeitung und Umsetzung des Schutzkonzepts im Zentrum. Seit dem 10. Juni ist die Gondelbahn Betelberg täglich in Betrieb. Bei den Investitionen im Jahr 2020 dreht sich bei den Lenk Bergbahnen alles um den Bau vom Speichersee Leiterli und um die Erweiterung der Beschneiungsanlage am Betelberg. Das umfangreiche Bauprojekt ist auf Kurs, wenn alles nach Plan läuft kann der neue Speichersee bereits gegen Anfang September erstmals befüllt werden. Die Schneesicherheit am Betelberg wird damit bereits ab kommender Wintersaison entscheidend erhöht. Die Verantwortlichen blicken trotz vielen Unsicherheiten in dieser speziellen Zeit zuversichtlich in die Zukunft.

zurück