News

News

News

News

News

News

News

News

 03.11.2020

«Wasserschloss Hagenwil» gewinnt Thurgauer Tourismuspreis

Damit würdigt die Jury die unternehmerische Leistung, die hinter der konsequenten Weiterentwicklung des einzigen noch erhaltenen Wasserschlosses der Ostschweiz steht. Der moderne Gastronomiebetrieb gilt heute als beliebter Ausflugsort.

Thurgau Tourismus verleiht – mit Unterstützung der Thurgauer Kantonalbank als Preissponsor – zum 20. Mal den Thurgauer Tourismuspreis. Der Preis ist mit einer Summe von CHF 10‘000 dotiert und ist ein wichtiges Motivations- und Marketinginstrument für Leistungsträger, lanciert von Thurgau Tourismus, der kantonalen touristischen Dachorganisation. Mit diesem Preis sollen vorbildliches unternehmerisches Denken und Handeln im Sinne der Tourismus-Strategie gewürdigt werden. Während letztes Jahr zum ersten Mal auch die Öffentlichkeit, über ein Online-Voting, ihre Stimme abgeben konnte, wurde dieses Jahr bewusst darauf verzichtet. Aufgrund der verschärften Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hätte ein Grossteil der potenziellen Tourismuspreis-Anwärter nur eine beschränkte bis gar keine Möglichkeit gehabt, die grosse Öffentlichkeit von ihrem Angebot zu überzeugen. Somit ging – auf Basis der Bewertung von sechs Kriterien durch eine Fachjury – das Wasserschloss Hagenwil als diesjährigen Sieger hervor.

Mit konsequenter Umsetzung zur Erfolgsgeschichte
Etappenweise wurden in den letzten Jahren erhebliche Mittel in die Renovation des Schlosses investiert. Insbesondere das Verpflegungs- und Beherbergungsangebot wurde auf einen zeitgemässen und attraktiven Stand gebracht. Dabei hat die Familie Angehrn immer Wert daraufgelegt, den ursprünglichen Charme des historischen Bauwerks zu erhalten.

Wer jetzt beim Wasserschloss Hagenwil nur an einen mondänen Ort denkt, liegt falsch. Hagenwil ist ein Schloss fürs Volk. Mit seinen unzähligen historischen Räumlichkeiten ist das Wasserschloss Hagenwil Austragungsort vieler Vereinsversammlungen, Tagungen, kultureller Veranstaltungen, Hochzeiten und Feiern aller Art. Das liebevoll renovierte Himmelbettzimmer steht vor allem nach einem rauschenden Fest müden Beinen zur Verfügung. Aber auch Wanderer und Ausflügler, die nur ihren Durst löschen wollen, sind herzlich willkommen.

Aus der Gilde-Küche und dem Keller kommen Produkte, die für den Thurgau typisch sind. Vom Perlwein Mo, über den Müller-Thurgau und den Blauburgunder vom eigenen Rebberg bis zu den saisonalen Speisen, vorwiegend hergestellt mit Produkten aus dem Kanton Thurgau. Im Schloss-Lädeli finden sich die hausgemachten Spezialitäten wieder als passende Mitbringsel. Das Wasserschloss Hagenwil überzeugt mit seinem Gesamtangebot bis ins Detail.

Mit der unkomplizierten, bodenständigen Art der Gastgeber, dem Engagement, ihrer Gastfreundschaft, der Pflege und Förderung eines natürlichen Tourismus und dem Bekenntnis zu regionalen Produkten schreiben sie Erfolgsgeschichte. Das Wasserschloss Hagenwil ist somit ein wichtiger und geschätzter Botschafter für den Thurgau.

Preisverleihung am 25. März 2021
Die offizielle Preisverleihung für geladene Gäste findet voraussichtlich am Donnerstag, 25. März 2021 im Rahmen des Tourismusforums Thurgau Bodensee statt

zurück